Letztes Feedback

Meta





 

Beginnendes Leben

Liebe Gemeinde,

ich habe in diesem Blog schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Es wird also Zeit, damit auch dieser Blog seine Fortsetzung erfährt.

Beim letzten Mal waren wir Mitte Januar 2009 stehen geblieben, nämlich als ich die Klinik in Schweinfurt verlies, um in das Reha-Zentrum nach Bad Rodach umzuziehen. Natürlich fuhr ich nach Bad Rodach in einem Krankentransportwagen. Ein sitzender Transport wäre in meinem Fall wohl noch nicht möglich gewesen.

Nun, ich verliere besser mal ein paar Worte über die neue Klinik, der ich zugeordnet war. Sie sollte ja für die nächsten vier Monate mein Zuhause sein. Übrigens so sehr, dass beim Abschied aus Bad Rodach mich doch ein mulmiges Gefühl beschlich. Ein Gefühl, das Menschen beschleicht, deren Leben ein ganz neue Wendung nimmt. Menschen, die nicht wissen, was da auf sie zukommt und die eine unterschwellige Angst deswegen verspüren. Aber ich werde auf dieses Phänomen an späterer Stelle noch genauer eingehen.

Die Klinik in Bad Rodach liegt auf einer Anhöhe etwas außerhalb des Orten. Sie ist relativ neu, oder macht wenigstens so den Eindruck - großzügig und klar in der baulichen Form, ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten die ein Klinikum nach heutigem Standard bieten muss. Sie liegt inmitten großzügiger Parkanlagen, die mit Bänken ausgestattet sind und so schöne Spaziergänge zu jeder Tageszeit ermöglichen.

Das war also, grob gesagt, meine neue Heimat. Ich begann mich zurecht zu finden.

Viele Grüße

Michael    

6.9.13 10:59

Letzte Einträge: Mein Erlebnis Ende August/Anfang September 2013 , Erste Schritte, Erste Schritte, Mein Erlebnis Ende August/Anfang September 2013 , Mein Erlebnis Ende August/Anfang September 2013

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


AE / Website (6.9.13 11:42)
werden wir wie die Kinder ...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen